Presseportal Polizeipräsidium Koblenz 13.02.2017

PPKO: Nach Faustschlag im Krankenhaus

Trotz umfangreicher und langwieriger Vernehmungen konnte die Koblenzer Polizei einen bislang unbekannten Angreifer, der am Samstag, 4. Februar 2017, in der Koblenzer Diskothek Agostea einem 20 – Jährigen einen heftigen Faustschlag versetzte, nicht ermitteln.
Daher wendet sie sich heute an die Bevölkerung und fragt:
Wer kann Hinweise zu einem etwa 20 bis 21 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren geben, der an besagtem Samstag, gegen 6.50 Uhr, im Bereich der Theke des Rittersaals der Diskothek derart zuschlug, dass das Opfer zu Boden stürzte, bewusstlos wurde und komplizierte Brüche
im Bereich des unteren Beines erlitt.

Schreibe einen Kommentar